Donnerstag, 28. September 2023

am anfang war das wort

nein
ich denke nicht
dass gott gedichte liest
ob er überhaupt
was von lyrik versteht
ist mir fremd
nur dass er worte liebt
seit anbeginn der zeit

Freitag, 22. September 2023

den fallenden worten ein fangnetz legen

wir verschwiegen
das wesentliche und haben
zwischen den zeilen gelesen
das gesprochene
war den atem nicht wert

nun bücke ich mich
wie zu einem kind
sammle die unschuld
aus den buchstaben
kein a für ein o
und punkt

Montag, 4. September 2023

wenn ich sterbe

werde ich
nicht mehr online sein
die wäsche bleibt in der maschine
das telefon unbeantwortet
emails werden nicht geöffnet
auch nicht die haustür
das gedicht bleibt ohne ende
die stromrechnung unbezahlt

es werden
trauersprüche geschrieben
geschichten erzählt
wahre und erfundene
und es wird ein julitag sein
ein freitag vielleicht
und die sonne wird scheinen

verletzlichkeit des augenblickes

in den armen eines anderen bleibt man nicht derselbe mensch vielmehr vermischen sich durch die berührung zwei seelenteile die erkenne...