Montag, 4. April 2016

die seltsame stille dazwischen


vermisste worte auf blauer linie
ein geständnis
registrierte geburten
geschichten aus fremden zeiten
und handgeschriebene liebe
weiß wie die unschuld




vor dem gesetz sind alle worte gleich
die absätze flüchten ins gebirge
die leeren zeilen
zeitzeugen eines schweigens
sei ganz leise und
leg deinen atem zu den gedichten

leeres haus

gestern habe ich das haus leergefegt die fensterscheiben zerbrochen den hausrat auf den müll geworfen die vorhänge verbrannt teppiche e...